Seminar Selbsterfahrung in bewegenden Zeiten – Ein bewegendes Wochenende in bewegten Zeiten für spielerisch-künstlerische Selbsterkundung

mit Barbara Butscher (Psychodrama-Leiterin und Schauspiel-Lehrerin)

Schade, die Veranstaltung hat leider schon stattgefunden.

Datum:04. – 05.07.2020 (abgelaufen)
Ort:Elke und Michael Zinnen, August-Bebel-Straße 37 Ortsteil Borstendorf, 09579 Grünhainichen
Webseitemiteinandersein.net/blog/424/

Unsere augenblickliche gesellschaftliche Situation stellt viele Menschen vor die Frage: Wer bin ich wirklich und wie möchte ich leben?

Das Seminar bietet die Gelegenheit, Erfahrungen der Vergangenheit aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Und es lädt dazu ein, erweiterte Spielräume für die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit zu erproben.

Wir nehmen uns Zeit für die Wahrnehmung unseres Atems, für die Bewegungsmöglichkeiten unserer Wirbelsäule und unserer Gelenke, wir spüren unsere Gegenwärtigkeit im Klang unserer Stimme.

Einfache Mittel des Psychodramas und des Schauspiels bilden die Grundlage (Vorkenntnisse nicht erforderlich!):

Statt die Last ungeklärter Situationen weiter mit uns zu tragen, können wir im psychodramatischen Spiel einen Perspektivwechsel vollziehen, der uns neue Handlungsmöglichkeiten eröffnet.
Statt Gefühle mit klugen Worten zu überspielen, können wir ihnen in Bewegung, Mimik, Stimmklang, vielleicht auch in einer allgemein-menschlichen Gebärde eine Gestalt geben.
Was jede/r Einzelne von sich zeigt, soll von den übrigen TeilnehmerInnen konstruktiv-unterstützend gespiegelt werden.

Infos über Barbara Butscher
www.spielraum-barbara-butscher.de

Anmeldeschluss ist der 24. Juni 2020

Mehr Informationen unter miteinandersein.net/blog/424/.

Kontakt

Michael Zinnen · Tel. 0152 03467860 · E-Mail info@elmi-klangkunst.de