Jahreskreisfest: Ostara – Der Beginn des Neuen Lebens in der Jurte

mit Mireen Fellmer

Schade, die Veranstaltung hat leider schon stattgefunden.

Datum:20.03.2022 (abgelaufen)
Uhrzeit:18:00 Uhr
Ort:Chemnitz
Webseitewww.salana-energiearbeit.de/termine/

In mystischer Atmosphäre gehen wir dem keltischen Jahreskreis auf die Spur. Wir feiern das Lichtfest mit alten Bräuchen und Ritualen. Dieser Abend lässt uns die Verbundenheit zur Natur und den Kontakt zur germanischen Fruchtbarkeitsgöttin Ostara spüren.

Bei Ostara geht es unter anderem um das Finden des inneren Gleichgewichts. An diesem Tag, ist der Tag genauso lang wie die Nacht. Die Energie an Ostara nutzen wir, um das Sprießen des Lebens zu feiern – zum Beispiel mit dem Entzünden eines Feuers, mit einer meditativen Reise zu unserem Inneren und mit Musik. 

Fragt euch: „WAS BEFEUERT MEINE LEBENSKRAFT? WAS GIBT MIR WÄRME? WAS BEDEUTET FÜR MICH, IM GLEICHGEWICHT ZU SEIN ODER INS GLEICHTGEWICHT ZU KOMMEN?“
Es geht um Gleichgewicht und Wachstum. Die zentrale Frage an Ostara lautet: „WAS WILL ICH IN MEINEM LEBEN WACHSEN SEHEN?“

Bitte mitbringen: evtl. Sitzkissen, etwas zum Knabbern
Anmeldung: bis zum 19.03.2022
Energieausgleich: 33,- Euro

Mehr Informationen unter www.salana-energiearbeit.de/termine/.

Kontakt

Mireen Fellmer · Tel. 0177 388 9373 · E-Mail kontakt@salana-energiearbeit.de