Beiträge in der Kategorie: Drüberreden

DeArmouring – Entpanzerung

von Mandy Frank ⋅ 18.04.2022 ⋅ 11.08.2022 11:25 ⋅ Aktuelles, Drüberreden

Es handelt sich hierbei um eine Chakra- und Körperarbeit zur Wiederherstellung der Verbindung mit unserem Herzen und unserem Fühlen. DeArmouring ist ein außerordentlich intensiver und tiefgehender, gleichwohl ein überaus rasant hilfreicher Prozess. Ist der Panzer einmal abgelegt, bleibt das auch so. Weiterlesen »

Drüberreden: Heute schon Liebe mit Dir gemacht?

von Mandy Frank ⋅ 30.09.2021 ⋅ 11.08.2022 11:36 ⋅ Aktuelles, Drüberreden

Mittlerweile ist auch außerhalb von Ayurveda weithin bekannt, dass die sexuelle Energie die stärkste Kraft in unserem Leben ist. Sie hat ihren Sitz im Sakralchakra unterhalb des Bauchnabels. Und sie möchte erweckt werden. Wenn unsere sexuelle Energie frei fließen kann, bringt uns das Lebenslust, Kreativität, Lebendigkeit, Sinnlichkeit und schöpferische Kraft. Weiterlesen »

Darf ich vorstellen? Die Fünf»Tibeter«®

von Mandy Frank ⋅ 04.05.2021 ⋅ 11.08.2022 11:46 ⋅ Aktuelles, fünftibeter, Drüberreden

Weit gereist. Schon lange unterwegs. Diese fünf „Herren“ genau wie ich. So ergab es sich, dass wir uns vor mehr als zwanzig Jahren trafen. In Form eines Buches. Ich war sofort Feuer und Flamme und lud sie in mein Leben ein. Bieten sie mir doch eine höchst individuelle Anpassung in meinen Tagesablauf. Weiterlesen »

Drüberreden: Meine kleine Wampe

von Mandy Frank ⋅ 07.01.2021 ⋅ 11.08.2022 11:52 ⋅ Aktuelles, Ernährung, Ayurveda, Drüberreden

Nach Weihnachten. Die Party des schlechten Gewissens. Hochkonjunktur für Fitness-Studios. Zuviel gegessen. Gegessen als hätte es das ganze Jahr nichts gegeben. Festtagsbraten. Hier ein Plätzchen, dort ein Stück Stollen. Schokoladenweihnachtsmänner sind auch ganz lecker. Und kaum sind die Schlemmertage vorüber, meldet sich das schlechte Gewissen. Weil die Hosen kneifen. Weiterlesen »

Drüberreden: Zwei Wege für leichteres Gepäck - die Amnanda Kur

von Mandy Frank ⋅ 19.10.2020 ⋅ 11.08.2022 13:00 ⋅ Aktuelles, Ayurveda, Drüberreden

Als ich auf Amnanda, den „Weg der Freude/ Befreiung“ stieß, hatte ich sehr viele Gefühle im Gepäck. Außer Freude. Ich hatte gerade einen schweren Verkehrsunfall hinter mir. Der zog die Jobkündigung nach sich. Und wenig später die Kündigung der Beziehung. Zu dieser Zeit war meine hauptsächliche Beschäftigung Weinen. Weiterlesen »