Neue Netzwerkpartnerin Jana Schramm · TAKT®-Therapie

von Jana Schramm ⋅ 19.07.2022 ⋅ 11.08.2022 11:08 ⋅ Aktuelles

Manchmal kann ein trauriger Anlass der erste Schritt für Veränderung sein. Auch mir persönlich erging es so. Meine Welt im Außen blieb eine Zeitlang stehen und gleichzeitig begann meine Welt im Inneren zu rebellieren und sehnte sich nach Veränderung. Dieser Weg war nur mit professioneller Hilfe möglich, sodass auch mein Wunsch, anderen Menschen zu helfen, immer ausgeprägter wurde.

Oftmals verdrängen wir traumatische und seelische Verletzungen oder schwierige Lebenserfahrungen. Das Ereignis ist irgendwann Vergangenheit, doch der Körper speichert jede Erfahrung. Dies kann sich in persönlichen Beziehungen und Alltagshandlungen ebenso wie im beruflichen Kontext offenbaren. Die Folgen können körperliche und psychische Krankheiten sein, (z. B. Magenprobleme, Herzrasen…). Wir kommen aus der Balance, fühlen uns erschöpft und haben Schmerzen. In meiner Arbeit wird neben den persönlichen Gesprächen auch der Körper in seinem menschlichen Erleben komplett mit einbezogen. Unser Körper ist sehr weise und kann uns den Weg zur Selbstheilung zeigen, indem er uns einen direkten Zugang zu unseren Gefühlen und verdrängten (meist ungeliebten) Anteilen bietet. Diese Gefühle zu erkennen, zu akzeptieren und zu integrieren, kann zu einer Veränderung führen.

Gerne begleite ich Sie auf Ihrem individuellen Entwicklungsweg zu mehr Authentizität und Lebendigkeit. Ich unterstütze Sie bei Ihrem natürlichen Wachstums- und Entfaltungsprozess u. a. mit Hilfe der transgenerationalen, körperorientierten Traumatherapie (TAKT®).


Jana Schramm
Heilpraktikerin für Psychotherapie, TAKT®-Therapeutin
Klempnerweg 7, 08340 Schwarzenberg
www.heilpraktikerin-jana-schramm.de

© Jana Schramm 2022. Alle Rechte vorbehalten.