Mysterium Seelenpartner

von Katharina Weisbach ⋅ 22.03.2021 ⋅ Aktuelles



Eine der tiefgreifendsten Erfahrungen, die uns das Leben präsentieren kann, ist die Begegnung eines besonderen Seelenpartners. Durch das Treffen ausgelöst, entfaltet sich eine ganz eigene Dynamik, der sich die Beteiligten kaum entziehen können. Grenzerfahrungen, bringen sie an ihre physische und psychische Belastbarkeit. Lässt man sich auf den Prozess ein, kann Erstaunliches geschehen. Der am Ende nur eines bringen kann: Heilung 

Vor sechs Jahren durfte ich diese Erfahrung machen. Es hat damals mein Leben, einfach alles „auf den Kopf“ und in Frage gestellt. Meine, bis dahin geglaubten Wahrheiten bekamen „Risse“. 

Die zu Beginn erlebten glückseligen Zustände wichen bald durch den Rückzug dieser Seele. Unendliche Traurigkeit, Sehnsucht aber auch Zweifel, Ohnmacht, viele Fragen und dem „Warum“ ließen mich lange Zeit nicht zur Ruhe kommen. 

Da ich bis zu diesem Zeitpunkt weder mit Reinkarnation, Seelenpartner und Seelenverträgen in Berührung gekommen war, fiel ich sozusagen „ins kalte Wasser“. So war mir lange Zeit nicht klar, was mich da ereilt hatte und welch wunderbares Geschenk mir das Universum gemacht hatte. Die äußeren Umstände unseres Treffens wurden exakt aufeinander abgestimmt, sodass wir uns nicht verpassen konnten.  Die Synchronizitäten der Ereignisse waren beispielhaft. Denn: Ein Seelenvertrag erfüllt sich immer!

So begab ich mich auf die Suche um Antworten zu finden. Dabei wurde ich immer mehr mit meinen, teils verdrängten, Verletzungen aus der Vergangenheit konfrontiert. Vieles wurde an die Oberfläche befördert. 

Ich nahm die Herausforderung an und bekam dabei Unterstützung. So wurde ich immer wieder mit Menschen zusammengeführt, die mir weiterhalfen. Menschen, die mir Antworten auf meine Fragen geben konnten oder die mich in verzweifelten Momenten trösteten. Neben den vielen fremden Personen, die in dieser Zeit für mich da waren, waren es aber vor allem meine Familie, mein Mann, meine erwachsenen Kinder und Schwiegerkinder. Das war so überwältigend und ist nicht selbstverständlich. Sicherlich hatte ich auch mit ihnen Seelenverträge und sie hatten mir im Jenseits ihre Unterstützung zugesagt. 

In der Folgezeit las ich sehr viel zu Themen wie: Seele, Tod, Universelle Gesetze sowie alternative Heilmethoden. Darüber hinaus absolvierte ich Kurse in Kinesiologie und Schamanismus. Außerdem ließ ich mich zum ehrenamtlichen Hospizhelfer ausbilden.

Verschiedene Methoden, wie Kinesiologie, BodyTalk, Imagination, Familienaufstellung, schamanischen Reisen, Reiki, Geistheilung, Rituale und Gebete haben mich bei der Verarbeitung der Ereignisse unterstützt. So konnte manche Verletzung heilen.

Zwei Jahre nach der Begegnung, hatte ich das Gröbste hinter mir und einigermaßen verstanden, was mir da widerfahren war. Umso mehr ich mich mit dem Thema auseinandersetzte, umso mehr verstand ich. Wobei, „Verstehen“ kann man es nicht wirklich. Dafür reicht unser Verstand nicht. Diejenigen unter Ihnen, die eine solche Erfahrung bereits gemacht haben, wissen von was ich rede. 

All jene, die mehr über das Thema Seelenpartner wissen möchten, die sich vielleicht in einer ähnlichen Situation wie ich vor sechs Jahren befinden, dürfen mich gern kontaktieren. Denn: Wer diese Erfahrung machen durfte, wird Sie wirklich verstehen und die dafür notwendige Empathie aufbringen können.


Katharina Weisbach · Spirituelle Bücher für Erwachsene und Kinder / Collagen
Seelengedichte mit künstlerisch gestalteter Umrahmung · Drebach
Tel. 0151 50724780 · kontakt@ordner-leben.de
www.ordner-leben.de (noch in Bearbeitung)

Buchtipps zum Thema:
 „ORDNER LEBEN Jeder Weg ist anders, das Ziel immer gleich“. Telescopeverlag 2018
 „ORDNER LEBEN Jede Erfahrung ist ein Puzzle im Gesamtkunstwerk Leben“ erscheint demnächst

© Katharina Weisbach 2021. Alle Rechte vorbehalten.