Schlangen und Blumen aus bemalten Steinen

von Bettina Bauch am 14.05.2020 ⋅ Weitsicht, Basteln

 

In immer mehr Orten werden mit bemalten Steinen Schlangen und Blumen gelegt. Ein schöne Aktion, um Menschen durch eine gemeinsame, friedliche und kreative Handlung zusammen zu bringen. Netzwerkpartnerin Bettina Bauch weist uns gern auf diese Aktion in Limbach-Oberfrohna hin bzw. regt zum Nachahmen an:

 

In Limbach-Oberfohna gibt es mittlerweile vier Schlangen aus bemalten Steinen, über die längste wurde schon im Fernsehen berichtet. Sie hat momentan an die 2500 aufmunternd bunt bemalte Steine. Etliche Menschen kommen zum Anschauen oder um ihre neu gemalten Steine anzulegen, die sie zu Hause fleißig mit viel Liebe und Freude bemalt haben. Das ist auch eine schöne, sinngebende Beschäftigung für Kinder. Meine Enkel, Verwandten und Freunde und ich selbst sind begeistert und fleißig am Malen. Man spürt förmlich die positive Stimmung der Leute, die sich dort begegnen. Auch vor meiner Reiki-Oase begann am 23.4.2020 die Rußdorfer Schlange für Gesundheit, Segen, Frieden und Miteinandersein (Bild oben).
Video anschauen

Steinblume in Lauter

Auch in Lauter hatte Ende April 2020 Anne W. die Idee mit den bemalten Steinen aufgegriffen und in ihrem Heimatort einen Aufruf gestartet. Viele haben sich beteiligt und jetzt ist die Steinblume fertig. Sie befindet sich auf dem Marktplatz in Lauter.